Skip to main content
This site is under construction. Thank you for your patience.

Mud sealing with seal impressions of King Djedkare Isesi. Der Totenstiftung des Königs Djedkare.Auf dem Schlammverschluß von einem kleinen Gefäß sind drei Abrollungen eines Siegels, die sich überschneiden. Die liegende Kartusche mit dem Thronnamen Djedkare steht zwischen zwei Horus-Falken auf der Palastfassade mit seinem Horusnamen [Dje-]cha[u]. Dazwischen ist der liegende Schakal des Anubis und "geliebt", vermutlich ein Beiname.

Details

  • ID
    KHM_ÄS_7904
  • Department
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Classification
    Seals, sealings & stoppers
  • Findspot
    Mastaba G 5470, shaft S 653 (main shaft), burial chamber
  • Credit Line
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Previous Number
    KHM_7904
  • Object Ownership Information
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Period
    Old Kingdom
  • Object owned by
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Owner
    Isesi
  • Notes
    Herk: Giza, Mastaba Rawer II., Giza, Junker-Grabung 1913–14 Erwerb: 1914 inventarisiert; "sämtliche unter 1914 angeführte Gegenstände sind Geschenk der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien und kommen aus den Grabungen Junker bei den Pyramiden 1912–1913 (Inv.N°. 7498–7925)" inventarisiert. Dias: Ektas KHM 2004 Comp.Nr. 50387 (Vs), 50389 (Rs); NegNr-1: Photo unbekannt
  • Remarks
    Gift of the Vienna Academy of Sciences, 1914.

Tombs and Monuments 1

  • G 5470

    • Site Name Western Cemetery

Photos 2

People 1

Ancient People

  • Isesi

    • Type Owner
    • Remarks King of Dynasty 5. Horus name: [Dd-xaw] Djedkhau; other names: [Dd-kA-ra] Djedkare, [jssj] Isesi

Institutions 1