Skip to main content
This site is under construction. Thank you for your patience.

Wood headrest. Die Seiten des blockartigen Ständers verjüngen sich etwas nach oben. Die Oberkante ist konkav, angepaßt für die gebogene dünne Kopfauflage. Kleine Reste von hellgelbem Stucküberzug. Kopfauflage mit fünf Runddübeln befestigt, Stütze aus zwei Teilen.

Details

  • ID
    KHM_ÄS_7796
  • Department
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Classification
    Furniture
  • Findspot
    Giza (provenance unknown, found by Hermann Junker in 1912-13)
  • Material
    Wood
  • Dimensions
    Dicke des Auflagers: 0.46 cm
  • Credit Line
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Previous Number
    KHM_7796
  • Object Ownership Information
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Object owned by
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Notes
    Herk: Gîza, Grabung Junker Erwerb: 1914 inventarisiert; "sämtliche unter 1914 angeführte Gegenstände sind Geschenk der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien und kommen aus den Grabungen Junker bei den Pyramiden 1912–1913 (Inv.N°. 7498–7925)" inventarisiert. Dias: Ektachrom KHM 2004
  • Remarks
    Gift of the Vienna Academy of Sciences, 1914.

Institutions 1