Skip to main content
This site is under construction. Thank you for your patience.

Wooden box coffin. Rechteckig, mit Deckel, innerhalb desselben noch ein zweiter Sarg. Der Deckel hat an den Schmalseiten je 2 Handhaben. Dieser Sarg wurde offensichtlich aus einem älteren, größeren Sarg zurechtgeschnitten; es gibt sowohl beim Deckel als auch bei Brettern des Sargkastens an verschiedenen Stellen Schlitze für Flachdübel bzw. Bohrlöcher für Runddübel, für die es kein Gegenüber gibt. Daraus wird ersichtlich, daß vor allem beim Deckel die einzelnen Bretter bei der sekundären Verwendung anders zusammengesetzt worden waren. Die vier Seiten des Sarges und der Boden waren durch Verschnürungen zusammen- gehalten, der Deckel des Innensarges war ebenfalls durch Schnüre mit dem Deckel des Außensarges verbunden. E.H.

Details

  • ID
    KHM_ÄS_7512
  • Department
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Classification
    Tomb equipment-Coffins and sarcophagi
  • Findspot
    S 309/316: shaft S 316, burial chamber
  • Material
    Wood
  • Credit Line
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Previous Number
    KHM_7512
  • Object Ownership Information
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Excavator
    Hermann Junker, German, 1877–1962
  • Object owned by
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Notes
    Herk: Giza, Schacht 316; Grabung Junker 1912–13 Erwerb: 1913 oder 1914 durch Fundteilung; 1914 inventarisiert; "sämtliche unter 1914 angeführte Gegenstände sind Geschenk der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien und kommen aus den Grabungen Junker bei den Pyramiden 1912–1913 (Inv.N°. 7498–7925)" Dias: Ektachrom Kitlitschka 1993; Ektachrome KHM 2000; Ektachrome KHM Comp.Nr. 6928, 30422–30533, 31713–31734 NegNr-1: I 5362; I 5364, Grabungsphoto: Sarg mit Leichnam , KHM 2001 NegNr-2: III 35804, Deckel Unterseite, III 35805, Deckel Oberseite, III 35806, Deckel Unterseite Detail: Schnürung, KHM 2000 NegNr-3: III 35873, Westwand: Innenseite, III 35874, Ostwand: Außenseite, III 35875, Ostwand: Innenseite, III 35876, Ostwand, Innenseite zerlegt, III 35877, Westwand: Außenseite, KHM 2000 NegNr-4: III 36188, Außensarg Südwand, III 36189, Außensarg Nordwand, III 36190 Außensarg Innenboden, III 36191 Außensarg Westwand, III 36192 Außensarg Ansicht von SW, III 36193 Ansicht von NW, III 36194 Außensarg Ostwand, III 36195 Außensarg, Ansicht von SO; III 36196 Außensarg, Ansicht von NO, KHM 2000
  • Remarks
    Gift of the Vienna Academy of Sciences, 1913 or 1914.

Tombs and Monuments 1

Photos 17

People 1

Modern People

  • Hermann Junker

    • Type Excavator
    • Nationality & Dates German, 1877–1962
    • Remarks Egyptologist, Director of German-Austrian expedition to Giza, 1911–1929. Published 12 volumes of final excavation reports from Giza expedition. Nationality and life dates from Who was Who in Egyptology.

Institutions 1