Skip to main content
This site is under construction. Thank you for your patience.

Gold and blue glass inlay flower bud pendant. E. H. 10. 2000: " Aus Goldblech geschnitten: Grundform, darauf rundherum ein schmaler senkrechter Streifen, am Blütenansatz Aufhängeöse. Auf der Vorderseite kreuzförmige Teilung, nur die blaue Glaseinlage des Fruchknotens ist erhalten, im Teil der Blütenknospe liegt zerknülltes Goldblech, die Wandung ist an der breitesten Stelle quer durchbohrt".

Details

  • ID
    KHM_ÄS_7908
  • Department
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Classification
    Jewelry & adornment-Amulets and pendants
  • Findspot
    Mastaba G 5340, south shaft (unnumbered), burial chamber
  • Material
    Gold; blue glass
  • Credit Line
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Previous Number
    KHM_7908
  • Object Ownership Information
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Object owned by
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Notes
    Herk: Giza, Mastaba des KÄjsåwd_Ä, Junker-Grabung 1913–14 Erwerb: 1914 inventarisiert; "sämtliche unter 1914 angeführte Gegenstände sind Geschenk der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien und kommen aus den Grabungen Junker bei den Pyramiden 1912–1913 (Inv.N°. 7498–7925)" inventarisiert. Dias: Digitalaufnahmen KHM 2004
  • Remarks
    Gift of the Vienna Academy of Sciences, 1914.

Tombs and Monuments 1

  • G 5340

    • Site Name Western Cemetery

Photos 2

Institutions 1