Skip to main content
This site is under construction. Thank you for your patience.

Small inscribed wooden fragment, possibly from a coffin. Ein keilförmiger Splitter, die linke Kante ist gesägt, an der unteren Kante und auf der Rückseite klebt Leim, die Holzmaserung verläuft quer; entlang der linken Kante in ca. 3 cm Breite Reste von Kitt -- dieser Splitter gehörte vermutlich zu einer Innenseite, die bemalt war, auf der glatten Fläche sind Teile aus vier Kolumnen Schrift erhalten, Kursivhieroglyphen, linksläufig: schwarze Vorzeichnung, teilweise hellblau bemalt, die Trennlinien der Kolumnen sind ebenfalls hellblau. ..I ... sÄ Wsjr ...I ... r nhh ... I ... rs...

Details

  • ID
    KHM_ÄS_7822.1
  • Department
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Classification
    Tomb equipment-Coffins and sarcophagi
  • Findspot
    Giza (provenance unknown)
  • Material
    Wood
  • Credit Line
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Previous Number
    KHM_7822,1
  • Object Ownership Information
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Object owned by
    Kunsthistorisches Museum, Vienna
  • Notes
    Herk: [Giza] Erwerb: unbekannt, s. Bem.

Institutions 1